slean
Direkt zum Inhalt

⚡ SameDay-Versand bis 14 Uhr (Mo-Fr) ⚡

Was ist Seed Cycling? Hilft es bei hormoneller Akne?

Was ist Seed Cycling? Hilft es bei hormoneller Akne?

Bei vielen Frauen geraten im Erwachsenenalter die Hormone aus dem Gleichgewicht. Das passiert beispielsweise, wenn die Pille abgesetzt wird oder die Wechseljahre beginnen. Manchmal lässt sich auch überhaupt keine Ursache finden.

Hormonell bedingte Akne ist eine der Folgen von solch einem hormonellen Ungleichgewicht. Sie entsteht, wenn zu viele männliche Hormone im Körper vorhanden sind. Das bezeichnet man in Fachkreisen als "Androgenüberschuss".

Besonders im englischsprachigen Raum wurde das sogenannte “Seed Cycling” in den letzten Jahren immer häufiger als Lösung für solche hormonellen Dysbalancen angepriesen.

In diesem Artikel erfährst du, was Seed Cycling ist, ob es wirklich deine Hormone regulieren kann und ob es bei hormoneller Akne hilft.

 

Was ist Seed Cycling?

Seed Cycling ist eine Ernährungsmethode aus der Naturheilkunde, die die Hormone von Frauen in Balance bringen soll.

Es soll gegen Zyklusstörungen und hormonell bedingte Erkrankungen wie PMS oder Akne helfen.


Wie funktioniert Seed Cycling?

Beim Seed Cycling werden täglich zwei Esslöffel verschiedener Samen gegessen. Die Idee dahinter ist, dass spezielle Nährstoffe in Samen Einfluss auf Hormone wie Östrogen und Progesteron haben. Diese Hormone spielen eine entscheidende Rolle im Menstruationszyklus einer Frau. Je nachdem in welcher Phase des Zyklus man sich befindet, sollen unterschiedliche Samen förderlich sein.

Daher wird das Seed Cycling in zwei zweiwöchige Phasen unterteilt:


Phase 1: Während der ersten Phase werden je ein Esslöffel Leinsamen und ein Esslöffel Kürbiskerne täglich gegessen

Phase 2: In der zweiten Phase werden diese Samen durch dieselbe Menge Sesam und Sonnenblumenkerne ersetzt.

Mit der Phase 1 des Seed Cyclings kannst du am ersten Tag deiner Menstruation beginnen und dann nach 14 Tagen, (zum ungefähren Zeitpunkt des Eisprungs) zu Phase 2 übergehen. Nach 14 Tagen wiederholt sich das Ganze von neuem.

Seed Cycling Infografik Deutsch

 

Kann Seed Cycling bei hormonell bedingter Akne helfen?

Es gibt zwar reichlich anekdotische Evidenz (also Erfahrungsberichte), die von positiven Effekten des Seed Cyclings berichten, allerdings fehlt es an wissenschaftlicher Evidenz, die diese Wirksamkeit bestätigt.

Ob Seed Cycling also wirklich einen erwähnenswerten Einfluss auf dein hormonelles Gleichgewicht hat, ist unklar. Dementsprechend lässt sich auch nicht sagen, ob es bei hormoneller Akne helfen wird.

Da Samen aber generell sehr gesunde Lebensmittel sind, die sowieso täglich verzehrt werden sollten, spricht nichts dagegen, es einfach mal auszuprobieren.

Im besten Fall wirkt es sich positiv auf deine Hormone und dein Hautbild aus. Im schlimmsten Fall passiert einfach gar nichts. Aber selbst dann hast du deinen Körper zumindest täglich mit gesunden Fettsäuren, Ballaststoffen und Mikronährstoffen versorgt!

Einen anderen Ansatz um hormonell bedingte Akne zu bekämpfen findest du hier!

Falls du noch Fragen zum Seed Cycling hast, hinterlasse gerne einen Kommentar unter diesem Post!

Woran du erkennst, ob dein Hormonhaushalt im Ungleichgewicht ist und was du dagegen tun kannst, erfährst du hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Reine Haut von innen

slean bringt deinen Körper in Balance und unterstützt dich auf dem Weg zu schöner Haut von innen heraus!

Blitzschneller Versand

Wenn du vor 14 Uhr bestellst, erhältst du deine Bestellung mit etwas Glück schon am nächsten Tag (Mo-Fr)!

Vegan & Cruelty-Free

Unsere Produkte sind selbstverständlich frei von Tierleid und tierischen Inhaltsstoffen!